Was erwartet der Kunde heutzutage von Web-Designer

Zusätzliche Fähigkeiten, die bei Webgestaltung behilflich sind

Einst musste ein Web-Designer nur … die Webseiten entwerfen zu können. Diese Zeiten sind vorbei und werden nicht mehr zurückkehren. Es steigen sowohl die Nachfrage als auch die Anforderungen der Kunden an und gleichzeitig erhöht sich auch die Kompetenz der Web-Designer. Als moderne Web-Designer müssen wir ständig unser Know-how erweitern…

Photoshop und Corel reichen nicht aus

Mit der Kenntnis der Grafikprogramme und Editoren für Programmierer, dem Sinn für Design, Geschmacksgefühl und … noch bis vor kurzem könnte man schon ein richtiger Web-Designer sein. In den vergangenen zwei Jahrzehnten des XXI. Jahrhunderts, die Fähigkeit, von den Vorteilen der regelmäßig erweiterten Software Gebrauch zu machen, ist leider nicht mehr genügend.

Es gibt eine Wahl. Man kann können sich nur zur perfekten Beherrschung von Photoshop begrenzen und darauf ihre professionelle Marke bauen. Es stellt uns jedoch nicht ganz zufrieden, denn es schränkt die Handlungsmöglichkeiten auf einem immer mehr wettbewerbsorientierten Markt ein, es schafft ein höheres Risiko des Scheiterns, d.h. der nicht vollen Zufriedenheit unseres Kunden. Warum? Denn dieser braucht nur selten die Kenntnis eines einzelnen Programms. Der Kunde will alles an einem Ort erledigen.

Online-Marketing

online marketingAls professionelle Web-Designers können wir im Rahmen des Network-Marketings denken. Wir sind ständig bestrebt, unsere Kompetenzen zu erweitern, nicht nur durch Studium, sondern auch durch viele Kurse oder Schulungen. Der Kunde kann von uns erwarten, dass wir auch aus dieser Sicht seine Bestellung behandeln werden: solche Webseite werden von uns gestalten, die Users werden besuchen wollen. Die Webseite ist schon seit langem nicht nur eine Visitenkarte. Dies ist ein für einen bestimmten Zweck entworfenes großes Projekt.

Dazu kommen noch andere Komponenten des Online-Marketings, wie z. B. Kenntnisse der SEO. Jeder Kunde würde gerne seine Website auf der ersten Stelle der Suchergebnisse bei Google sehen. Wie Sie wissen, es passiert nicht sofort. Man muss ein konkretes, stets aktualisiertes Wissen haben, um den Kunden es erklären zu können. Die richtige Optimierung ist ein extrem wichtiger Teil des Puzzles und die Grundlage für die höhere Positionierung der Webseite in den Suchergebnissen. Wir können es unserem Auftragsgeber erklären, wir kennen die neuesten SEO-Trends und können sie auf der Seite implementieren.

Es ist schwer vorstellbar, dass der moderne Web-Designer keine Ahnung von sozialen Medien hätte: welche Besonderheiten einzelne Kanäle haben, wie man in ihnen werben kann. Der Kunde, im schlimmsten Fall, „hat etwas davon gehört”, und will die Gemeinschaft, zum Beispiel von Facebook, zu engagieren. Es ist höchst wahrscheinlich, dass er selbst soziale Medien benutzt, wenn auch nicht unbedingt weiß, wie man sie für betriebswirtschaftliche Zwecke verwenden könnte. Wir haben aber auch sehr der großen Rolle von Sozialmedien in der Vermarktung ihrer Marke sehr bewusste Kunden.

Als Designer können wir ein interessantes Layout, die Grafiken für den Seitenhintergrund entwerfen oder eine interessante Lösung vorschlagen, wie z. B. Verwendung von Inhalt-Aggregat (Buffer). Die Kenntnis über die Krisen in den Sozial-Medien oder über das Engagieren der E-Gemeinden ist eine unserer vielen Stärken. Laufend bemühen wir uns, unser Wissen zu aktualisieren, indem wir polnische und ausländische Kurse, die von hervorragenden Experten durchgeführt werden, besuchen.

Wir denken wie Texter

Copywriting gehört derzeit zu den wichtigsten Fähigkeiten im Zusammenhang mit dem Marketing. Der Trick ist, dass die Webseite gute, interessante Inhalte enthält – solche, die die Benutzer aktivieren, in ihnen Emotionen wecken. In diesem Bereich gibt es noch viel zu tun. Die Aufgabe ist nicht so einfach, deshalb arbeiten wir oft eng mit Top- Copywriting – Agenturen zusammenarbeiten.

Es ist wahr, dass ein Kunde weiß (oder zumindest wissen soll), was er auf seiner Webseite haben will. Der Web-Designer soll aber die Stimme der Vernunft sein, ein Geschäftsmann und ein Schiedsrichter der Eleganz in einem. Das ist das erste. Zweitens ist ein gewisser Teil der Erstellung von Inhalten auf der Website nur das Werk des Designers (z. B. Kommandofehler). Auch in solchen Details, wollen wir professionell sein, wir sorgen dafür, dass sie interessant geschrieben werden, dass sie dem Benutzer aus den richtigen Gründen in Erinnerung bleiben. Dies kann beispielsweise interessante Interpretation des Fehlers 404 sein.

Der Kunde kann glauben, dass seine Vision von Inhalten die beste ist. Manchmal sind wir mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert, dem Kunden klar zu machen, dass es besser wird, etwas anderes für die Webseite zu schreiben. Der Web-Designer ist einer der ersten in der Reihe, um diese Aufgabe auszuführen. Als eine Art von Testern, übernehmen wir die Rolle und erklären den Kunden, wie soll inhaltlich korrekt eine Webseite erstellt werden und das Copywriting nicht nur die Schreibfähigkeit ist. Das Schreiben für Internetnetz hat seine eigenen Regeln; z. B., wenn jeder Abschnitt in einem anderen Stil geschrieben ist, erklären wir, dass die Kohärenz und Konsequenz absolut nötig sind.

Handlungskontext

Die Zeiten, in denen die Webseite nur auf PCs eingegeben wurde, sind schon lange vorbei. Das Smartphone und der PC-Tablet sind jetzt allgemein benutzte Geräte für das Durchsuchen der Webseiten. Als Web-Designers sind wir dessen bewusst und wollen es dem Kunden klar machen, wenn er irgendwelch Zweifel hat. Der Web – Designer sollte wissen, was mit der Verfügbarkeit von Websites für verschiedene Geräte verbunden ist und wie Users die zum Beispiel mobilen Webseiten benutzen. RWD, d.h. Responsiv Webdesign, die so genannte responsive Webseite sind für uns keine terra incognita.

Die nächste Sache ist … die Empathie; das, neben der Phantasie, sehr wichtige Merkmal in unserer Arbeit. Wir versuchen, auf einen bestimmten Benutzer empfindlich zu sein: den 50jährigen auf einer Geschäftsreise, den Teenager nach der Schule oder die Mutter mit einem kleinen Kind, das sie auf den Händen zu tragen hat, denn es will nicht aufhören zu weinen. Wir fragen uns, wie sie die Webseiten benutzen können. Was für sie am wichtigsten ist, was sie tun wollen? Wir berücksichtigen so viele Aspekte wie möglich. Wenn jemand mit Hilfe vom PC-Tablett die Rechnungen bezahlt oder Einkäufe macht, ist es gut, die Webseite so einzustellen, dass er es möglichst bequem, sicher und schnell machen kann. Wir denken daran, dass je mehr Geräte erscheinen, desto es mehr Verwendungskontexte gibt. Wir sind uns bewusst, dass sich die mobilen Technologien in einem erstaunlichen Tempo verbreiten.

Strategieplanung

Obwohl das Bewusstsein der Kunden wächst, weil sie den immer größeren Zugang zu Informationen haben und stets ihr Wissen erweitern, es gibt immer noch diejenigen, die zu uns kommen und nicht genau wissen, wozu sie die Webseite benötigen. Dann zeigen wir uns als Spezialisten und erklären dem Kunden, warum eine Website wichtig ist und für wen sie entworfen werden sollte (d.h.Identifizierung potentieller aktiver Nutzer, die sie benutzen können). Wir informieren den Kunden über die Bedingungen, die zum Erreichen des Erfolgs notwendig sind. Egal ob es nur Anmeldung für den Newsletter, Kommentar, Like oder Warenbestellen sein wird, wir führen den Kunden durch den gesamten Prozess, um endlich so weit zu kommen, um so genanntes „call to action” (Aufforderung zum Handeln) bestimmen zu können.

Wie auch dieser Punkt absurd erscheinen könnte, wir haben jeden Tag mit Personen / Firmen zu tun, die nicht unbedingt dessen bewusst sind, was sie brauchen und was sie mit der Website erreichen wollen. Wir sind bereit, konkrete Informationen zu diesem Thema zu übermitteln. Die Antwort „ich weiß es nicht“ oder das Verweisen an eine interaktive Agentur, es ist auf jeden Fall etwas, was wir nicht praktizieren.

Kenntnisse der Psychologie

Sie können sich auf Intuition verlassen und erfolgreich sein. Sie können auch ihr Wissen über Psychologie verwenden, das die Antworten auf viele Aspekte des Umgangs mit dem Kunden gibt. Man könnte annehmen, dass der Web-Designer meistens Kenntnisse über Grafikprogramme oder Codepages verwendet, aber eigentlich wir brauchen in unserer Arbeit meistens das psychologische Wissen. Das Verständnis davon, wie der Verstand unseres Kunden funktioniert, der zu uns mit der Bestellung auf eine Webseite oder der Geist eines potentiellen Users, ist eine einfache Möglichkeit, volle Zufriedenheit zu erlangen.

Die Psychologie ist auch im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit der Webseiten nützlich. Als Web-Designers wissen wir, wie die Webseiten aus einem bestimmten Segment wie, z.B. Online-Buchhandlungen, aussehen, Wir wissen, was auf diesen Webseiten sein soll, wo es sein soll, wie man die Navigation und Einkäufe vereinfachen kann, weil es für diese Art von Webseiten das vorrangige Ziel ist. Woher können wir es wissen? Bis zu einem gewissen Grad aus Lebens- und Berufserfahrung, aber vor allem gibt uns die Psychologie nötige Antworten.

Vorbei sind die Zeiten, in denen man dank der Design- und Programmierungsfähigkeiten eine gut aussehende Website entwerfen konnte. Heutzutage wollen unsere Kunden vor allem Webseiten, die nicht nur aktive Nutzer anlocken, sondern auch in gewisser Weise sie engagieren, mit der Marke binden. Um es zu erreichen, müssen wir eine wirklich gründliche Analyse durchführen, basierend auf dem beachtlichen, auch psychologischem, Wissen. Es ermöglicht uns, den Kunden solche Inhalte anzubieten, die Engagement auslösen, in geeigneter Weise Website, Produkte, Dienstleistungen werben. Die Website soll zum Handeln motivieren.

Wahrscheinlich lebst du nicht auf einer einsamen Insel, hast Freunde und Bekannte, beobachtest ihr Verhalten, hörst, was, wo und wie sie kaufen. Es ist auch sehr wertvolles Wissen, die Sie bei der Arbeit nützlich sein kann, weil es Ihnen den so genannten menschlichen Zustand zu verstehen, ermöglicht.

Kontinuierliches Lernen

Beherrschung des Web-Designs bis zur Perfektion ist nicht einfach und kurzfristig und jedes beherrschten Wissen kann es bei weitem nicht genug sein, um auf dem Markt zu bleiben. So versuchen wir stets, unsere Qualifikationen zu verbessern, neue Fähigkeiten zu erlernen, neue Bereiche zu erkunden. Ausgezeichnete Beherrschung von Grafikprogrammen und Trends in Design und Codierung ist eigentlich viel, wir glauben daran, dass wir wirklich gut sind, was die Meinungen unserer Kunden auch bestätigen. Jedoch, um sicher zu sein, dass die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen noch größer und ihre Qualität noch höher werden, widmen wir viel Zeit der Bildung. Vor allem da wir heutzutage viele Lernmöglichkeiten haben, ohne das Haus zu verlassen.

Nachdem wir die populären Grafikprogramme und mehrere Programmiersprachen beherrscht hatten, das Erweitern des Wissens aus diesem Bereich ist keine besondere Herausforderung für uns. Wenn sich ein neues Modell der Software oder eine Idee für eine neue Art der Codierung erscheinen, versuchen wir es schnell umzusetzen. Allzu oft greifen wir nach dem Wissen aus anderen Bereichen; Marketing, Copywriting, Psychologie, Experten – Blogs, E-Bücher, indem wir an Konferenzen, Webinaren teilnehmen, Fachliteratur lesen oder case studies analysieren. Jeder Marketingbereich hat eigene Experten, eine riesige Wissensbank, auch auf Polnisch. Barbara Stawarz oder Paweł Tkaczyk wissen sicher, was ein gutes Copyriting bedeutet und Sławek Gdak oder Łukasz Żelezny haben gründlich das Thema SEO erforscht. Das Material ist wirklich umfangreich und wir wollen es erforschen, wenn wir Projekte für unsere Kunden realisieren.

Zusammenfassend; wir können nicht garantieren, dass wir das Wissen in jedem von diesen Bereichen auf einer Hochschulebene besitzen, aber als Web-Designers sind wir jedoch so gut orientiert, um den Kunden eine geeignete Lösung zeigen zu können. Wir glauben daran, dass wenn wir von Anfang an gut machen werden, wird es die Kundenzufriedenheit und seine baldige Rückkehr zufolge haben. Vielleicht mit einem Freund, der einen Web-Designer braucht, vielleicht mit einem neuen Projekt oder vielleicht mit dem Ausbau des bestehenden Projekts.

Zaudern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren, Ihre Webseitenrealisierung zu besprechen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.